Silas Schmidt von Wymeringhausen

"Fortes fortuna adiuvat"

Aktuelles




Silas Schmidt von Wymeringhausen trägt aktuell mit seinen*ihren Beiträgen zur Ausstellung „generell frisch“ im Kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg zu einer offenen und toleranten Stadt Merseburg bei. Fokussiert auf schwule Inhalte - insbesondere Cruising - eröffnet der*die Künstler*in Reflexionsräume für schwule Kultur. Einige Reaktionen aus dem Museum sorgten für Aufmerksamkeit. Entrüstet über die als vulgär empfundene Sprachwahl in den Exponaten und die Darstellung auch erigierter Penisse verwendete eine Mitarbeiter*in des Museums mehrfach den Begriff „abartig“ in Bezug auf die gezeigten Exponate. Medial hat sich darauf hin eine Diskussion entfacht, die überregional und regional wirkte.

Aber worum geht es eigentlich? Und was können wir als produktiven Ertrag für unseren Landkreis und unsere Stadt Merseburg aus der Debatte ziehen? Dazu fand an der Hochschule Merseburg eine Diskussionsveranstaltung statt, die im Folgenden dokumentiert ist.

Auf dem Podium diskutieren:

  • der Künstler Silas Schmidt von Wymeringhausen
  • Heiner Schulze vom Schwulen Museum* in Berlin
  • René Schäffer vom Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt
  • Maike Wolf, Bildungsreferent*in beim „Weltoffenen Saalekreis“
  • Moderation: Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß



Georg-Schwarz-Straßenfest

05. Mai 2018

10 bis 18 Uhr

Zum Georg-Schwarz-Straßenfest halten wir vom "odb" unsere Tür offen und empfangen Sie gerne – zum Bücher gucken, anfassen und kaufen. Zum austauschen, Limo trinken und sich vom Zeichenautomat portraitieren lassen.

Wir freuen uns auf alle Interessierten.

 

Küsse!




KOMM NÄHER

neues Atelier unserer

Künstlergruppe

 

"Objekte der Begierde"

 

Georg-Schwarz-Str.11

04177 Leipzig

 

 

Mo. bis Fr.

10:00 bis 17:00

 




GENERELL FRISCH

Neue Mitglieder des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt stellen sich vor

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

28. April bis 29. Juli 2018

 

vertreten bin ich mit meinen Arbeiten

 

"Turkish gay men"

und

"Cruising" 

 

 

 




Frühling 2018

Talente
Eine Sonderschau auf der Internationalen

Handwerksmesse München

 

vertreten mit

"self"

und

"tags from a gay pornographic website" 




Frühling 2018

Leipziger Buchmesse

 

"Objekte der Begierde"

Anne Deuter, Marianne Nagel und

Silas Schmidt von Wymeringhausen




 

 

"Objekte der Begierde"

20-22 Oktober

 

Anne Deuter, Marianne Nagel und

Silas Schmidt von Wymeringhausen




Herbst 2017

Zum 100-jährigen Jubiläum der Kolpingsfamilie Bigge am 17.September 2017 wird unter anderem dieses Aquarell bei einer Kunstversteigerung versteigert. Der Erlös dieser außergewöhnlichen Kunstauktion ist für die gynäkologische Abteilung des „Gesundheitszentrum Adolph Kolping“ in Agbanto, Benin, bestimmt.




Sommer 2017

The Cologne Art Book Fair

 




Frühling 2017

Leipziger Buchmesse

 

"Objekte der Begierde"

vertreten durch Anne Deuter und Silas Schmidt von Wymeringhausen




Herbst 2016

book art center halle

Beteiligung am Kalender 2017

mit einem Holzschnitt

 




Herbst 2016

Offene Ateliers Sachsen-Anhalt

Atelier für Buchkunst

Ulestr.18

06114 Halle (Saale)




Herbst 2016

SCHWARZMARKT Trier




Herbst 2015

art book berlin

Marianne Nagel, Janosch Kaden, Silas Schmidt von Wymeringhausen.




Sommer 2014

culturtraeger Sommeredition

Halle/Leipzig

City Cards




Juli 2012

Kunst Design Katalog # 2

der Studierenden der Burg Giebichenstein




17. November bis 18. Dezember 2011

Austellung und Katalog

"Bücher sind Reisen -

Buchstaben sind Klänge"

Galerie im Volkspark

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

 

 




Oktober 2011

"Mein heimliches Auge 26"

konkursbuch Verlag Claudia Gehrke

Illustrationen




Oktober 2011

"Mein schwules Auge 8"

konkursbuch Verlag Claudia Gehrke

Illustrationen




Oktober 2011

Frankfurter Buchmesse

Mitglied im Organisationsteam

Gestaltungsidee, Umsetzung und Standbetreuung

 




März 2011

Leipziger Buchmesse

Mitglied im Organisationsteam

Gestaltungsidee, Umsetzung und Standbetreuung